Beitragsseiten

 


 

Formel 1

Ebenfalls im Jahr 1996 veröffentlichte Bizarre Creations für den PC "Formel 1". Verglichen mit Grand Prix 2 handelte es sich aber eher um einen Action-Rennspiel. Insbesondere mit dem Realismus nahm es Formel 1 nicht so genau. Formel 1 stand mehr für unkomplizierte Rennen im Formel1-Umfeld.

 



Power F1

Im darauffolgenden Jahr 1997 wurde von Teque London das ebenfalls durchschnittliche Power F1 auf die Hobbyfahrer losgelassen. Weder Realismus noch die veraltete Lizenz von 1995 konnten die Spieler überzeugen. Lediglich die Grafik war für damalige Verhältnisse erwähnenswert. Bestenfalls kann man das Spiel als Arcade-Racer bezeichnen.

 



F1 Racing Simulation

Ein echtes Highlight im Jahr 1997 war jedoch F1 Racing Simulation. Zurecht erhielt das von Ubisoft entwickelte Spiel von Kritikern hohe 80er oder 90er Wertungen und galt als beste Formel 1 Simulation. Der Nachfolger, Racing Simlulation 2, ebenfalls eine herausragende Formel 1 Simulation, kommt dann allerdings ohne offizielle Lizenz.

 

 

Features:

  • alle Fahrer und Teams der Saison 1996
  • alle Original-Rennstrecken
  • Einsteigerfreundlich durch Fahrhilfen
  • gute Fahrzeugphysik
  • komplexe Setup-Einstellungen

 

Google Translate

deenfritptrues

Social Network